Ich ging nur für einen kurzen Spaziergang hinaus
und beschloss schließlich
bis zum Sonnenuntergang draußen zu bleiben
denn ich stellte fest, dass das Nach-Draußen-Gehen,
eigentlich ein Nach-Innen-Gehen war.
Hermann Hesse

Bild: Im großen Torfmoor bei Hille

Was bedeutet es für dich, im Einklang mit der Natur zu sein?
Zieht dich der Wald und die Natur vielleicht ebenso magisch an wie mich?
Hast du die Verbindung zur Natur verloren und findest keinen Zugang?
Ist in deinem Alltag viel Unruhe und Stress und Rastosigkeit?
Ist dein Immunsystem geschwächt? Haben sich Depression oder Ängste in deinem Leben breitgemacht?

Es gibt viele Gründe mit mir in die Natur zu gehen! Begleite mich auf meinen regelmäßigen Achtsamkeitsspaziergängen.
Wir werden unsere Umgebung und uns selbst voller Achtsamkeit begegnen und unsere Sinne bewusst nutzen. Oft bietet uns die Natur Lösungen für unsere Themen an. Erfahre die heilsame Wirkung des Waldes. Freu dich auf drei bis vier fröhliche, bewegende, entspannte und achtsame Stunden mit dir selbst und der Natur. Ich werde immer wieder kleine Achtsamkeitsübungen, Meditationen und Anregungen mit einfließen lassen. Waldbaden und Shinrin Yoku werden immer bekannter und nenne es auch gerne einfachIM WALD SEIN und in die Athmosphäre des Waldes „eintauchen“.
Die Touren sind in diesem Jahr im Durchschnitt 8 km lang und wir sind drei bis vier und auch mal fünf  Stunden unterwegs.
Oft gibt es diese magischen Momente, da mag niemand auf die Uhr schauen.
Jede Tour ist einzigartig. Lassen wir uns einfach überraschen!

Schöner Film zum Thema

Noch mehr Wissenswertes

Für wetterfeste Kleidung, bequeme Schuhe, Proviant und Getränke sorgt jede/r Teilnehmer/in selbst. Manchmal ist auch ein nettes Lokal in der Nähe, in das wir anschließend auf Wunsch einkehren können. Sicher können auch Fahrgemeinschaften gebildet werden. Genaue Infos zur Umsetzung gebe ich kurz vorher, auch gerne in einer WhatsApp Gruppe bekannt. Melde dich zeitnah über Telefon, Mail oder Facebook an!

Änderungen sind natürlich immer möglich!

Wer sein Ziel noch nicht kennt, kann gehen, wohin er will! (Muni Brahmananda)

Heilsame Spaziergänge 2022
Start um 10 Uhr an den abgesprochenen Treffpunkten.
Die meisten Anfahrten dauern zwischen 30 und 40 Minuten.

Fr. 25. Februar – Rings um das Hiller Moor
Sa. 12. März – Auf dem Lebrblümchenweg
Fr. 25. März – Im Zwickenbachtal
Sa. 9. April – Zum Lerchensporn am Freden
Fr. 29. April – Rings um das Ochsenmoor
Sa. 14. Mai – Zur Bärlauchblüte an der Burg Schaumburg
Fr. 27. Mai – Waldbaden am Tönsberg
Sa. 11. Juni – An den Döhrenter Klippen
Fr. 24. Juni – Auf dem Kaleidoskopweg
Sa. 9. Juli – Durch das Silberbachtal
Sa. 23. Juli – Waldbaden mit Alpakas (ausgebucht)
Fr. 29. Juli – Von Quelle zu Quelle
Sa. 13. August – Barfuß durch das Furlbachtal
Fr. 26. August – Durch die Moosheide an den Emsquellen
Sa. 10. September – An den Donoper Teichen
Fr. 30. September – An der Burg Ravensberg
Sa. 8. Oktober – Durch das Silberbachtal
Fr. 28. Oktober – Der Patensteig
Sa. 12. November – Die Nette und die Oestringer Steine
Fr. 25. November – Zum Taller Wichtel
Im Dezember „baden“ wir nach Absprache.

 

Der Energieausgleich beträgt 15, – € pro Person.